Die Erste:

Der 4. Spieltag begann am Freitag, den 26.08.2016 beim durch die Gastgeber zum Spitzenspiel ausgerufenen Partie MTV Segeberg gegen TuS Heidmühlen. Die Gastgeber ging als Tabellenführer mit drei Siegen und weißer Weste ins Spiel. Der TuS hatte ebenfalls drei Siege vorzuweisen, nur die weiße Weste war der MTV voraus. Dies wurde nach 13 Minuten durch Phillip Lubbe beendet. Nach flacher Hereingabe von links vollstreckte Phillip direkt und bescherte dem MTV so den ersten Gegentreffer der Saison. Diesen guten Start konnte die Truppe allerdings nicht nutzen, um das Spiel an sich zu reißen. Im Gegenteil. Zwischen der 25. und 30. Minute setzte der Tiefschlaf ein und die Gastgeber erzielten kurz nacheinander drei Treffer und es ging mit 3:1 in die Halbzeit.

Durch die Gegentreffer sichtlich beeindruckt ging es in die zweite Hälfte. Der MTV nutzte weitere Chancen zum 5:1, ehe Sören Westphal kurz vor Schluss den Torwart der Segeberger zum zweiten Mal den Ball aus den Maschen holen ließ. An der ersten Niederlage der Saison konnte dies jedoch auch nichts ändern.



Die Zweite:

Am Sonntag, den 28.08.2016 trafen der TSV Nahe III gegen den TuS Heidmühlen II an. In der ersten Halbzeit zeigte die "1B" ein engagiertes Spiel, gerat jedoch mit 2:0 ins hintertreffen und konnte dies bis zur Halbzeit auch nicht mehr ändern. Mit neuer Motivation ging es in der zweiten Halbzeit weiter und Florian Weiß nutzte eine unübersichtliche Situation in der rechten Hälfte des Strafraums und beförderte den Ball sehenswert über den linken Innenpfosten in das Tor der Naher. Im Mittelfeld gewann der TuS die Überhand, konnte dies jedoch nicht zählbar verwerten. Im Gegenzug erwischte ein Naher den Ball etwa 25 m vor dem Tor voll und versenkte ihn im Winkel von Schnoors' Kiste. Davon unbeirrt legte der TuS nach. Florian Hamann, vom Vortag gezeichnet, trat das Leder bei einem Freistoß aus dem Mittelfeld lang in den Naher Strafraum. Dort setzte sich erneut Florian Weiß gegen die Verteidiger durch, ließ den Ball über den Scheitel streifen und lenkte diesen damit kurz vor dem gegnerischen Torwart unhaltbar ab. Der Anschlusstreffer entfachte neue Kräfte und ließ den TuS weiter energisch anlaufen. Leider reichte die Zeit nicht mehr, um etwas zählbares mitzunehmen.  Zu den Fotos

Weiterlesen...

Am Freitag, den 19.08.2016 spielte die Zweite gegen die dritte Vertretung des Leezener SC. Nach zuvor zwei verlorenen Spielen hat sich die harte Arbeit bezahlt gemacht: Die ersten Punkte der Spielzeit sind eingefahren! Die Zweite siegte mit einem souveränen 3:1. Die Tore erzielten dabei Kevin Ölkers (2x) und unser Neuzugang Marc Greve (1x).

Am Sonntag, den 21.08.2016 legte die Erste mit einem 7:1 gegen die SG Bornhöved-Schmalensee II nach und sicherte sich damit den perfekten Saisonstart. Die Tore erzielten Phillip Lubbe (3x), Christian Ehlers (2x), Sören Westphal (1x) und Torben Kröger (1x). Nun muss am kommenden Freitag beim MTV Segeberg diese Leistung bestätigt und vermutlich noch gesteigert werden, um auch im Spitzenspiel Punkte nach Heidmühlen holen.

Zu den Fotos

Weiterlesen...